Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Gesicht, Dekolleté, Hände

ist in der Faltenbehandlung überaus vielseitig einsetzbar. Sie ist sowohl bei kleinen oberflächlichen Knitterfältchen als auch bei tiefen Falten wie Nasolabialfalten effektiv. Ebenso kommt Hyaluronsäure bei Fältchen um Mund und Lippen zum Einsatz, ist aber auch bei der Glättung horizontaler Stirnfalten und der Verjüngung des Handrückens erfolgreich.

Weniger geeignet für eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sind dagegen aktive Falten – also Mimikfalten, die durch direkte Muskelkontraktion entstehen. Ein Beispiel hierfür sind senkrechte Zornesfalten und Lachfalten.

Lippen

Aufspritzen der Lippen mit Hyaluronsäure kann helfen die Lippen zu vergrößern und ihnen eine vollere, definiertere Lippenform zu geben.

Die Erstberatung ist für Sie kostenfrei.
Für die Terminvergabe rufen Sie uns bitte an unter +49 511 990 44-21.